FAQ

Wer kann sich bewerben?

Alle europäischen Werbe-, Marketing- und Internetagenturen.
– Sitz in Europa
– der Schwerpunkt der Agentur ist keine Bedingung

Wer ist nicht teilnahmeberechtigt?

Freiberufler und Freelancer können keine Arbeiten einreichen.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Kosten im Falle des Gewinns sind in den Teilnahmebedingungen ausgewiesen.

Welche Kosten entstehen für die Gewinner?

Erhält eine teilnehmende Agentur den Deutschen Agenturpreis, wird ein Betrag von 380,- EUR (Netto)
zzgl. der jeweilig gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer erhoben.

Welche Leistungen erhalten die Gewinner?

Die Preisträger erhalten den Pokal, eine Urkunde und einen Button des Deutschen Agenturpreises.
Weiterhin erfolgt die Veröffentlichung der Preisträger auf www.deutscher-agenturpreis.de und Unterstützung in den sozialen Netzen.

Welche Projekte können eingereicht werden?

Es können Projekte in 3 Sparten und verschiedenen Kategorien eingereicht werden. [Beispiele, siehe rechte Spalte]

Welche Unterlagen sind erforderlich?

Es kann eingereicht werden:
– ein PDF
– ein LINK für Website oder
– ein FILM im Format (.mov / .mpeg / .mp4),
die das Projekt darstellen.

Termine 2021

Einreichung der Projekte ist ab sofort möglich.
DEADLINE ist der 30. September 2021.
Die Jury entscheidet dann bis zum 30. Oktober 2021.

Gewinner-Agentur werden

Die Teilnahme ist für alle Werbe-, Marketing- und Internetagenturen
in Europa möglich.

Antrag DA/2021 Deutscher Agenturpreis 2021

Deutscher Agenturpreis – Teilnahme-Antrag

Eine Teilnahme ist nur für Agenturen möglich. Freiberufler und Freelancer können hier keine Arbeiten einreichen.

Die Teilnahme ist ganz unkompliziert und erfordert keinen großen zusätzlichen Aufwand. Darüber hinaus ist die Einreichung von Arbeiten kostenfrei.
Der Antrag garantiert keine verbindliche Teilnahme am Wettbewerb.